Home
Das soziokulturelle Zentrum in Tübingen
Zurück Vor Adresse Anfahrt
Programm
Vorschau
Party
Ausstellungen
Über uns
Vorverkauf
Newsletter
SUDHAUS@FACEBOOK
 
Fr. 19.05.2017
 
20:00h
Stiftskirche Tübingen

ChamberWorldMusic

DAVID ORLOWSKY TRIO - „PARIS – ODESSA“


 


Wohl kaum ein anderes Ensemble hat die Tradition der Klezmermusik auf faszinierendere Weise fortgeführt als das David Orlowsky Trio.
Ihre "schwerelose Musik des Augenblicks“ (Mittelbayrische Zeitung) atmet den Geist des Klezmer und ist durchdrungen von der Neugier nach neuen Klängen und musikalischen Wegen. Dabei kommen die Echo-Preisträger aus ganz unterschiedlichen musikalischen Welten: Florian kommt aus dem Jazz, Jens-Uwe aus der Klassik, und David aus Klezmer und Klassik gleichermaßen. Gemeinsam erschaffen sie eine einzigartige Klangsprache und faszinieren das Publikum mit ihrer selbstkomponierten Musik, für die sie den Begriff "chamber.world.music" geprägt haben, sowohl in der New Yorker Carnegie Hall, der Berliner Philharmonie, dem Concertgebouw in Amsterdam, beim Lucerne Festival als auch in kleinen Clubs fernab der Metropolen.

Zu den musikalischen Partnern des David Orlowsky Trios gehörten Künstler wie Daniel Hope, Per Arne Glorvigen, Avi Avital oder der Schauspieler Dominique Horwitz. Ihre Kompositionen werden weltweit von Schott Musik/ Advance Music verlegt und die Notenbücher erfreuen sich enormer Nachfrage. Ihr fünftes Album widmet das Trio zweien der wichtigsten Klezmer Klarinettisten aller Zeiten, die ganze Generationen von Klezmermusikern geprägt haben: Die beiden „Klezmer Kings“ Naftule Brandwein und Dave Tarras.

www.davidorlowskytrio.com

VVK: 26 EUR, ERM. 12 EUR (INKL. GEB.)
AK: 29 EUR, ERM. 15 EUR
(Freie Platzwahl)




weiter