Home
Das soziokulturelle Zentrum in Tübingen
Zurück Vor Adresse Anfahrt
Programm
Vorschau
Party
Ausstellungen
Über uns
Vorverkauf
Newsletter
SUDHAUS@FACEBOOK
 
Mo. 09.07.2018
 
20:00h
Sudhaus Theatersaal

ExperimentalMusic

FRIED DÄHN & THE SKIN OF CLAZZ
Frank Zappas Music In Percussion

 


Der Tübinger Elektro- und Multimedia Cellist Fried Dähn hat für seinen diesjährigen Auftritt auf der Zappanale zusammen mit Jogi Nestel und Skin of Clazz ein Zappa-Programm für Schlagzeugensemble und Electric Cello erarbeitet, das er zuerst hier in Tübingen präsentiert. Wir sind gespannt auf Titel wie Inca Roads, Pound for a Brown, Packard Goose, Yo Mama. Fried war als Cellist bei Zappas letztem großen Projekt dabei, dem Yellow Shark, und hat mehrere Wochen mit ihm in seinem Studio (UMRK) in L.A. gearbeitet.

The Skin of Clazz sind ein junges, preisgekröntes Schlagzeug-Ensemble. Seit Auftritten u.a. bei den Jazzopen in Stuttgart wächst ihre Fan-Gemeinde stetig. In der gemeinsamen Musikschulzeit von Klaus Küting gegründet, bespielen sie nicht nur die bekannten Schlaginstrumente wie Drums, Congas, Timbales, Pauken, Djembés, etc., sondern gehen ebenso virtuos mit den Melodie-Instrumenten Marimba, Vibraphon, Glockenspiel und Xylophon um. Der zweite Mentor des Ensembles, der Schlagzeuger Jogi Nestel, schreibt seit 30 Jahren Arrangements von Zappas Musik für Schlagzeugformationen. Insider wissen, dass Zappa seine Karriere als Schlagzeuger begann.

Fried Dähn (E-Cello)

Skin of Clazz: Nico Ellinger, Nicolas Baumann, Ingo Schwarzweller, Jonas Stephan, Leon Küting, Klaus Küting, Jogi Nestel (alle Drums & Perkussion) / special guest: Viviane Küting (Gesang)

www.friedstyle.com
www.facebook.com/skinofclazz

VVK: 15 EUR, ERM: 10 EUR (INKL.GEB.) / AK: 18 EUR, ERM: 13 EUR




weiter
 

Impressum und Datenschutzerklärung