Home
Das soziokulturelle Zentrum in Tübingen
Zurück Vor Adresse Anfahrt
Programm
Vorschau
Party
Ausstellungen
Über uns
Vorverkauf
Newsletter
SUDHAUS@FACEBOOK
 
Sa. 27.10.2018
 
20:30h
Sudhaus Peripherie

JazzAusGeorgien

Eine Veranstaltung von Jazz im Prinz Karl

PAPUNA SHARIKADZE – solo piano

 
„In Georgien boomt der Jazz und spielt eine herausragende Rolle in der aktuellen Kulturlandschaft der Hauptstadt – auch weil das Land über eine lange Jazz-Tradition zurückblicken kann.“ So überschreibt der Deutschlandfunk eine Sendung im November 2017 über die aktuelle Jazzszene in Tiflis.

Wir nehmen die Veranstaltungsreihe „Georgien zu Gast in Tübingen“ zum Anlaß, in Tübingen einen der besten jungen Jazzpianisten aus Georgien zu präsentieren.

Papuna Sharikadze ist ein 21 Jahre junger Pianist, Sänger und Komponist aus Georgien. Er studiert zur Zeit am Berkeley College und hat trotz seines jungen Alters schon an vielen renommierten Jazzclubs gespielt: Blue Note (NYC), Birdland, Tribeca Performing Arts Center usw. Er hat auch schon auf vielen internationalen Jazzfestivals gespielt: Umbria Jazz Festival (Italy), Tbilisi Jazz Festival (Georgien), Orvieto Jazz Festival (Italien), Berklee High School Jazz Festival (USA) usw. Und er hat schon mit berühmten Jazzern wie Eddie Gomez, Terence Blanchard, Lenny White, Sean Jones, Tia Fuller, Ralph Peterson, Hal Crook usw. zusammen gespielt.

Ursprünglich war das Konzert mit Papuna Sharikadze im Trio geplant. Das war jetzt aber leider doch nicht möglich.

www.jipk.net

VVK: 18 EUR (INKL. GEB.) / AK: 21 EUR






weiter
 

Impressum und Datenschutzerklärung