Home
Das soziokulturelle Zentrum in Tübingen
Adresse Anfahrt
Programm
Vorschau
Party
Über uns
Über uns
Vorverkauf
Newsletter
SUDHAUS@FACEBOOK
 
Ausstellungen
 
Galerie Peripherie
UWE BÜRKLE & VITALI SAVRONOV – „Cooperantur“

Vernissage: Fr. 13.04.2018 um 19:00h in der Galerie Peripherie
Ausstellung: 13.04.–27.05.2018, jeweils Do – So von 17:00-20:00h geöffnet.


Uwe Bürkle und Vitali Savronov begleiten sich gegenseitig seit ihrem Studium in der Kunstakademie Stuttgart. Beide arbeiten mit klassischen Materialien der Bildhauerei und bemühen sich um eine lesbare Formensprache, die in der Regel ohne Text auskommt.

Was beide unterscheidet sind die Themen und Vorgehensweisen. Savronov zeigt organische Plastiken, die von Naturformen und Naturstrukturen beeinflusst sind. Es werden zum Teil genaue Abdrücke von der Natur abgenommen und in die vereinfachte Gestalt eingefügt. Sie erinnern an stehende Symbolfiguren wie Totems oder archaische Symbole.

Uwe Bürkle zeigt neuere Arbeiten aus den letzten Jahren, die sich nicht mehr so mit dem Sockelthema beschäftigen, wo Strukturen in die Arbeit einbezogen werden, auf der die Figur steht oder ein Ring oder eine andere geometrische Form die Figur begleitet. Neuerdings sind Falten ein Thema, die die Figur verhüllen oder Bewegung unterstützen – bis zur völligen Auflösung in ein abstraktes Gebilde. Die Psychologie spielt auch weiterhin eine Rolle aber nicht mehr in der Körpersprache oder Position der Figur, sondern in der Kombination mit Tieren.

Ausstellungszeiten: 13.04. bis 27.05. / Do bis So 17h-20h

www.galerie-peripherie.de

 
Fr. 01.06.2018 / 19:00h / Galerie Peripherie
Ausstellung der Uni Dadala:
BJÖRN VOIGT – „Gebt den Dingen einen Sinn“


Die Uni Dadala Tübingen lädt zum 34-jährigen Jubiläum ein!

1984 gründete BJÖRN VOIGT in Tübingen die weltweit bekannte Elite-Universität DADALA, um ein Zeichen gegen Pisastudien und den Bildungswettkrampf in der BRD zu setzen.

Das Motto der Uni ist: Gebt den Dingen einen Sinn!

Achtlos weggeworfenen und vergessenen Überresten wird in der Universität Dadala neues Leben eingehaucht. Sie werden kombiniert, arrangiert und ergänzt und so alternativen und alltagstauglichen Bestimmungen zugeführt. Auf diese Weise werden die Gesetze der Geometrie, der Physik und der Hexerei in erlebbare und intuitiv verständliche Kreaturen transformiert. Außerdem wird das ein oder andere Maschinen-Wesen politischen Mandatsträgern gewidmet. So bei Onkel Gutenbergs Hirn Quirl, Wolfgang Schäubles Sparschwein und anderen.

Wir empfehlen einen Besuch der Homepage der UNI DADALA unter www.circus-commeci.de. Ebendort könnt Ihr bei Bedarf auch den Eignungstest für die Uni DADALA machen.

Die genauen Öffnungszeiten der Ausstellung sind:
Fr 01.06 (19 - 21 Uhr), Sa 02.06. (14 - 17 Uhr), So 03.06. (14 - 17 Uhr).
Der Künstler ist immer anwesend.

Der Eintritt ist frei. Spendenbeiträge sind erwünscht!

www.circus-commeci.de

 
Fr. 15.06.2018 / 19:00h / Galerie Peripherie
Vernissage: MARIANNE WIRRIES

Die in Berlin lebende Künstlerin Marianne Wirries studierte von 1977 bis 1985 an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, wo sie 1985 als Meisterschülerin bei Prof. Roland Dörfler abschloss. An der HBK hatte sie dann von 1986 bis 2005 einen Lehrauftrag für farbiges Zeichnen. Ihre Werke wurden nicht nur vielfach in renommierten Galerien und Kunsthallen in ganz Deutschland gezeigt, sondern waren auch mehrfach in Skandinavien und Südkorea ausgestellt.



Die Autorin Constanze Suhr schreibt über Marianne Wirries:
Die Zeichnungen Marianne Wirries' bilden stille Inseln inmitten des alltäglichen Farbenrausches. Das Sparsame, nicht gleich zu Erfassende ihrer Bilder lässt uns Zeit und Raum für die eigene Vorstellungskraft. Intuitiv verfolgt die Künstlerin Schwingungen, erwandert Flächen und ertastet Muster. Zutage treten Topografien inneren Lebens, die im Material aufgespürt und während des Verteilens von Pigmenten oder mit Kreidelinien zu neuem Dasein erweckt werden. Geleitet von der stets wachen Experimentierlust am Material produziert Marianne Wirries ganz eigene, unverwechselbare filigrane Farbwelten, die in ihrer nicht direkt ausgesprochenen Botschaft einen unwiderstehlichen Sog ausüben.

Ausstellungszeiten: 16.06. bis 22.07. / Do bis So 17h-20h

www.galerie-peripherie.de

www.mariannewirries.de


Die Künstlerei


Mal- und Zeichenbedarf im Sudhaus
Geöffnet: Montags bis Freitags von 14 - 18.30 Uhr,
Donnerstags 14 bis 20 Uhr und Samstags 10 - 13 Uhr
www.die-kuenstlerei.de











 

Impressum und Datenschutzerklärung