800px-Mikis Theodorakis Fabrik 070004
Sudhaus Waldbühne
Freitag / 20:00
22. Jul 2022
Musik/Konzert, OpenAir/Waldbühne / Sudhaus Open Air

MIKIS THEODORAKIS

To Áxion Estí!

 

„Gepriesen sei das Licht und das erste Gebet des Menschen!“ In seinem
hymnischen Lobgesang stellt der Dichter Odysseas Elytis das Schicksal
seines Landes von der Entstehung der Welt bis zur neuen Freiheit nach der
Überwindung des Faschismus dar. Der Text endet in Erlösung und Versöhnung
und Lobpreisung dessen, was Griechenland ihm bedeutet: der Winde, der
Inseln, der Blumen und der Frauen. Theodorakis, der persönlich sehr unter
dem faschistischen Regime zu leiden hatte, nannte das Buch „die Bibel der
griechischen Nation“. Elytis und Theodorakis schaffen nicht nur ein Werk über
Befreiungskrieg und Widerstand, sondern Musik und Text erzeugen eine oft sakrale,
ja mythische Sphäre, die nicht nur vom magischen Zauber der lyrischen
Sprache lebt und oft geradezu eine gottesdienstliche Atmosphäre verbreitet,
sondern mit dem Einsatz eingängiger Bouzouki-Melodien und der Figur des
Volkssängers auch wunderbar den einfachen Ton des Volkes trifft.
Text von Elytis 1959, Literaturnobelpreis 1979. Vertonung von Theodorakis 1964.
Ausführende: KonzertChorReutlingen, Philharmonia Chor Reutlingen,
Ebinger Kammerorchester, Bariton: Matthias Bein, Sprecher: Wolfgang Alber,
Sängerin: Mirjam Kapelari, Bouzouki: Nikos Hatziliadis,
Leitung: Martin Künstner

 

Informationen

Ort & Einlass

Sudhaus Waldbühne
Teilbestuhlt
Einlass ab 19:00

Preise Abendkasse

Eintrittspreis: 25,00 Euro
Ermäßigt: 12,50 Euro

Zwei Kategorien verfügbar: Stehplatz Innenraum oder Sitzplatz auf unserer wunderschönen neuen Natursteintribüne. Es gelten einheitliche Preise.