Martin-Kohlstedt Print-Scan WEB sRGB 01 copyright J Konrad Schmidt
Sudhaus Saal
Sonntag / 20:00
23. Okt 2022
Musik/Konzert / Solo Piano

Martin Kohlstedt

Solo Piano

Im Rahmen der Jazz- & Klassik Tage 2022

Ein stiller Raum, voller Möglichkeiten. Das Innehalten, das Unbekannte, der Moment vor der Entscheidung, welche Tür geöffnet wird. Martin Kohlstedt sucht nach diesen unterbewussten Momenten. Und das Klavier sucht sein Gegenüber, es verschmilzt mit elektronischen Landschaften zu einem Amalgam, das die Konzerte des Pianisten zu einer einzigartigen Reise macht. Denn: Kein Konzert gleicht dem anderen, Kohlstedt folgt live der Idee des modularen Komponierens, die Stücke sind in ständiger Bewegung und folgen keiner festen Form — Improvisation ist zwingend Teil des Schaffens des Musikers, ebenso wie Augenhöhe mit dem Publikum, der Mut zu Scheitern und die Interaktion mit Raum und Zeit.
Martin Kohlstedt lebt und arbeitet in Weimar. Seine bisherigen Alben Tag, Nacht, Strom, Ström und Flur und deren Begleiter in Form von Reworks erhielten internationale Anerkennung und führten den Komponisten und Pianisten auf Konzertreisen in der ganzen Welt.
Neben eigenen Stücken schreibt Kohlstedt Soundtracks für Filme, Theaterstücke, Podcasts und Hörspiele, führt sein eigenes Label und versucht sein Wirken mit Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in Einklang zu bringen.


“Der extrem minimale Ansatz, die Schönheit in den detailverliebt arrangierten Figuren, die karge mathematische Ausformung einzelner Sequenzen werden zum Sog. Seine Musik ist Zeitraffer und Super Slow Motion zu gleichen Teilen.” ARD


“Martin Kohlstedt erzählt Filme mit seinen Fingern.” Zeit Online

www.martinkohlstedt.com

Informationen

Ort & Einlass

Sudhaus Saal
Bestuhlt / Freie Platzwahl
Einlass ab 19:00

Preise Vorverkauf

Eintrittspreis: 28,25 Euro
Ermäßigt: 25,50 Euro
inkl. Gebühren

Preise Abendkasse

Eintrittspreis: 30,00 Euro
Ermäßigt: 28,00 Euro
Vorverkauf>> Hier klicken