Ok.danke.tschüss Pressefoto 1 2022 CREDIT-FilipBoban
Sudhaus Saal
Donnerstag / 20:00
30. Mär 2023
Musik/Konzert / Einhorn-Rock

ok.danke.tschüss

WieBitteWas?! Tour 2023

„Ich will doch nur das, wonach meine Nachbarin immer schreit. Nimm mich, Ernst!“

ok.danke.tschüss haben keine Angst vor Klamauk. Dem Genre von ok.danke.tschüss hat man schon viele Namen gegeben „Einhorn-Rock“, „Synthie-Pop“ und „was-zur-hölle-soll-das-denn- sein?“ Nichts hat sie geschockt. Mit abgefahrenen Synthie-Sounds, schrillen Outfits und schrägen Dancemoves leiten sie die „Neue neue neue neue deutsche Welle“ ein. Vielleicht sind sie die höflichste Rebellion der Welt.

„I DON’T MOVE LIKE JAGGER. ICH BEWEG MICH WIE GOLLUM AUF ECSTASY.“ Auf einem Konzert von ok.danke.tschüss darf scheiße getanzt werden. Headbanging, Pogen, Walzer, Discofox, die tote Robbe, Planking, ... alle Tanzarten sind erlaubt!

Bei allem Spaß, der von ok.danke.tschüss auf einem Konzert verbreitet wird, können nachdenkliche Zuhörer:innen in jedem der Lieder eine dunkle und melancholische Seite entdecken. Wo manches durch Ironie und Wortwitz an der Oberfläche lustig wirkt, werden auf den zweiten oder elften Blick wichtige Themen angesprochen. Wie in „Böses Mädchen“ die

Klimadebatte, in „Verrückt“ die Wirkung des Kapitalismus und in „Liebe?“ die heuchlerische Eifersucht.

Wer ein Konzert von ok.danke.tschüss besucht, sollte und muss mit allem rechnen.
Man kann am Rand stehen und den gewitzten und tiefgreifenden Texten lauschen, man kann vor der Bühne tanzen wie blöd, man kann mit offenem Mund da stehen und sich fragen was zur Hölle hier denn gerade abgeht.

Informationen

Ort & Einlass

Sudhaus Saal
Unbestuhlt
Einlass ab 19:00

Preise Vorverkauf

Eintrittspreis: 23,75 Euro
inkl. Gebühren

Preise Abendkasse

Eintrittspreis: 25,00 Euro

Vrverkauf läuft auch über www.eventim.de

Vorverkauf>> Hier klicken